)}); //]]>

Mehrere Personenbegleitschützer (m/w/d) KWS

Einsatzort:

Kiel

Datum:

06.07.2020

Ihre Aufgaben:

Sie begleiten unsere Schutzpersonen zu ihren Dienstgeschäften, ggf. zu Veranstaltungen,

zu öffentlich zugänglichen Örtlichkeiten, besitzen gute Ortskenntnisse für den Großraum Kiel. Dabei führen Sie alle

erforderlichen Schutzmaßnahmen durch, um Schäden und sicherheitsrelevante Störungen von den Schutzpersonen abzuwenden.

Außerdem unterstützen Sie den Objektleiter/Einsatzleiter bei Aufklärungsmaßnahmen im Rahmen des indirekten

Personenbegleitschutzes. Eine ganzheitliche Sicherheitsbetreuung der Schutzperson(en), gepaart mit dynamischer Einschätzung

von Gefährdungslagen, operative Aufklärungs- und Personenbegleitschutzaufgaben sind wesentlicher Bestandteil. Dabei treten

Sie jederzeit diskret und kompetent auf. Als kompetenter Ansprechpartner der Schutzperson(en) in allen Fragen der persönlichen

Sicherheit sind Sie stets erreichbar und zuvorkommend. Projektbezogene Mitgestaltung und Umsetzung von Schutzkonzepten

durch eine stetige Aktualisierung der Gefährdungsanalysen wird erwartet.

 

 

 

Voraussetzungen für die Bewerber:

  • Führerschein Klasse B
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit sowie ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Sicheres und gewandtes Auftreten
  • Bereitschaft zum Führen einer Dienstwaffe
  • Nachweis der Waffensachkunde gem. §7 WaffG
  • Sachkundeprüfung gem. §34a GewO
  • Bereitschaft zum Schichtdienst - auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Aus- und Weiterbildung
  • Psychische und physische Belastbarkeit
  • Abgeschlossene taktischer Erste-Hilfe-Kurs / Medic-Kurs
  • Eintragungsfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Lebenslauf (bitte legen Sie besonderes Augenmerk auf die für uns relevanten Qualifikationen)
  • Nachweise über erworbene Qualifaktionen (Zeugnisse, Teilnahmescheinigungen, usw)
  • Angabe der Körpergröße

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen eine Anstellung mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben inklusive individuelle

Weiterbildungsmöglichkeiten und attraktiven Beschäftigungsbedingungen sowie eine deutlich außertariflich erhöhte

Vergütung.

 

Vor Ihrem Einsatzbeginn werden in einem 5 Tage Training speziell für diesen Auftrag weitere "Skills" vermittelt.

 

Voraussetzung für die vollumfänglliche Übernahme der Tätigkeiten ist eine erfolgreiche Zuverlässigkeitsprüfung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist ein

Vollzeitarbeitsplatz, der grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet ist. Aufgrund der postenspezifischen Anforderungen

kann in Teilzeitverhältnis jedoch nur im Wechsel zwischen gleichmäßigen Abschnitten von ganztägiger Arbeitsleistung und

arbeitsfreiem Zeitraum gemäß vorgegebenem Dienstplan erfolgen. An einer Teilzeitbeschäftigung interessierter Bewerber(innen) (in)

werden daher gebeten, ihre Vorstellungen bezüglich des Umfangs und der zeitlichen Lage der Arbeitszeit in der Bewerbung

näher darzulegen.

 

Die Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft mbH fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher

begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

 

Ihre Frage wenden Sie bitte gern an die angegebenen E-Mail Adresse.

 

Die Einstellung wird ein Eingnungs- und Auswahlverfahren vorangestellt. Dieses besteht aus einem Schießtest sowie aus einem

fachbezogenen Vorstellungs- und Auswahlgespräch.

 

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

KIELER WACH- UND SICHERHEITSGESELLSCHAFT mbH & Co. KG
Karsten Hackfeldt
Hamburger Chaussee 6
24114 Kiel

Gerne bewerben Sie sich auch per Mail unter:

sek.pdl-kiel@kws-kiel.de

Zurück zur Übersicht