WARNUNG : Trickbetrüger!
31.01.2019

Aus aktuellem Anlass müssen wir Sie leider darauf hinweisen, dass unserer Kenntnis nach zumindest in den Bereichen NRW, Niedersachsen und Sachsen ein oder mehrere Trickbetrüger unterwegs sind, die sich als Mitarbeiter der KWS ("Einsatzleiter" u.ä.) ausgeben.

Hier werden z.B. mit Personen "Arbeitsverträge" abgeschlossen oder diese werden in Aussicht gestellt. Sodann werden Zahlungen verlangt (für den Arbeitsvertragsabschluss, für Dienstkleidung usw.).
Weiter werden Dienst- und Sachleistungen "im Auftrag der KWS" bestellt (Hotelübernachtungen, Warenlieferungen).
Dies alles z.T. unter Nutzung selbsterstellter Dienstausweise (vgl. hier dargestellte Beispiel), eMail-Adressen und Telefon-/Faxnummern.

Bitte beachten Sie, dass wir weder Zahlungen für den Abschluss von Arbeitsverträgen verlangen noch unsere Kräfte Bargeld entgegennehmen.
Bitte beachten Sie weiter, dass bei Kontaktaufnahmen zum Abschluss von Verträgen immer die eMail- und Telefon-/Faxnummern der jeweiligen Niederlassung Verwendung finden (entsprechend der auf dieser Homepage zu findenden Adressen), also z.B. immer …..@kws-kiel.de bzw. die der Niederlassung zugeordnete Telefon und Faxnummer (für Kiel z.B. 0 431/64 06 XXX). Insb. werden von uns niemals "offene" eMail-Adressen wie z.B. …@web.de / …@gmx.de / ...@googlemail.de für dienstliche Vorgänge verwendet, werden Bestellungen via Mobiltelefon getätigt oder Lieferungen an andere Orte als den Sitz der jeweiligen Niederlassung geordert.

In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte direkt an uns. Im Schadensfall bitte unmittelbar an die örtliche Polizei !
Wir bitten um Verständnis, dass wir Sie hiermit nur warnen, aber keinerlei Schadensersatz leisten können.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Esser, ass. iur./Rechts-Abtl.-Kiel

Weitere News:

TRICKBETRÜGER GGF. ERMITTELT!

11.02.2019 Nächsten Artikel lesen »

Urlaubszeit ist Einbruchszeit!

30.04.2018 Nächsten Artikel lesen »

Vorsicht vor Nutzung von Co2-Feuerlöschern in Räumen!

09.03.2018 Nächsten Artikel lesen »

Schule der Sicherheit Nord eröffnet Online-Akademie

07.02.2017 Nächsten Artikel lesen »

Sieben auf einen Streich – DNZ-Gruppe erfolgreich saniert

19.01.2017 Nächsten Artikel lesen »

Sanierung der DNZ-Gruppe abgeschlossen

01.07.2016 Nächsten Artikel lesen »

Einbruchschutz - Wie Sie sich schützen können

12.11.2015 Nächsten Artikel lesen »

Frauen im Personenschutz

17.09.2015 Nächsten Artikel lesen »