Mobiler Funkstreifendienst

Der Einsatz unseres Mobilen Funkstreifendienstes ist die gelungene Kombination aus Prävention und feststellender Maßnahme.

Patrouillierende, mobile Funkstreifeneinheiten im Observationsgebiet stehen in direktem Kontakt mit unserer rund um die Uhr besetzten Notruf- und Serviceleitstelle.

Der Mobile Funkstreifendienst bietet:

  • Zeitlich unregelmäßige Anfahrten der Liegenschaften unserer Kunden mit Kontrolle auf Unversehrtheit sowie ordnungsgemäßen Verschluss sämtlicher Tore, Türen und Fenster
  • Feststellen der Aufenthaltsberechtigung von unbekannten Personen und Überprüfung verdächtiger Personen
  • Verweisung unbefugter Personen
  • Zustandskontrollen von technischen Anlagen
  • Schließdienste mit Scharfschaltungen der Einbruchmeldeanlage
  • Aufzugsbefreiung
  • Ständigen Funkkontakt zur Tag und Nacht besetzten Notruf- und Serviceleitstelle
  • Hinzuziehen weiterer Funkstreifenwagen, der Polizei und / oder der Feuerwehr sowie des ggf. von Ihnen vorgesehenen Personals gemäß der angegebenen Notanschriften je nach Vorkommnis
  • Bedienung von Kontrollstechstellen: Es besteht die Möglichkeit, Gefahrenpunkte durch Kontrollstationen routinemäßig anlaufen zu lassen, wodurch ein nachweislicher Beleg über die erfolgten Kontrollen zur Verfügung steht
  • Unterstützung der Sicherheitskräfte des Separatwachdienstes in den Objekten in Notfällen (Katastrophen, Brand, Überfall, Einbruch u. ä.), um die personelle Präsenz zu erhöhen
  • Umgehende Mitteilung von Unregelmäßigkeiten oder besonderen Vorkommnissen an unsere Kunden oder deren jeweils Verantwortliche. Das unregelmäßige Erscheinen unserer Einsatzfahrzeuge mit einer polizeiähnlichen Farbgebung hat bereits eine präventive Abschreckung zur Folge. Objektbedingte Maßnahmen werden persönlich abgesprochen

Sie möchten sich weiter informieren?

Dann kontaktieren Sie uns:E-Mail